Slide background

Neueste Technik: Mobile Schlammaufbereitung.

Weiter....
Slide background

Die Spezialisten für den Werterhalt von Entwässerungsanlagen

Weiter....

Slide background

Der Unterhalt von Entwässerungsanlagen ist ein laufender Prozess.

Weiter....

Slide background

Nachhaltig: Kompetenz & Fachwissen für eine intakte Umwelt.

Weiter....

 Mit der neuesten Technologie für Sie unterwegs:
DYNA COMBI Kanalspüler 

IMG_1019.JPG


Modernste Technik für Ihre Entwässerungsanlagen.

Eine regelmässige Untersuchung Ihrer Entwässerungsinfrastruktur ist die beste Investition und gibt Ihnen grösstmögliche Sicherheit.

Alle Lösungen       ABMARTI-Videokanal


AB Marti AG und Haldimann AG gehen zusammen

Der Sitz der beiden Unternehmen befindet sich bereits seit vielen Jahren am gleichen Standort. Damit haben sich auch Synergien bei der Zusammenarbeit und der Nutzung von Infrastruktur und Dienstleistungen ergeben und sind erfolgreich in Anspruch genommen worden.

Zukünftig konzentrieren die beiden alteingesessenen Unternehmen ihre Aktivitäten gemeinsam auf die sich ergänzenden Arbeitsbereiche. Die beiden Firmen treten weiterhin unverändert und eigenständig auf.

Mit der Übernahme der AB Marti AG unter ein gemeinsames Dach mit der Haldimann AG wurde erreicht, den Mitarbeitenden der AB Marti AG den angestammten Arbeitsplatz zu erhalten und auch der regional gut positionierten Firma das Weiterbestehen in gewohntem und bekanntem Umfang zu gewährleisten.

„Die jeweiligen Kompetenzbereiche tragen dazu bei, Synergien zu schaffen zum Wohl von Mitarbeitenden und Kunden“, so der neue VR-Präsident von AB Marti AG, Christian Haldimann.

Was bedeutet das für die Mitarbeitenden?

Die Mitarbeitenden sowohl der AB Marti AG als auch der Haldimann AG bleiben auch zukünftig bei ihrem Unternehmen angestellt. Es sind keine Entlassungen geplant. Der Auftritt beider Unternehmen nach aussen bleibt unverändert. Die angestammten Arbeitsplätze bleiben weiterhin ausnahmslos bestehen. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass sich für einzelne Mitarbeitende ergänzende Aufgaben und erweiterte Arbeitsbereiche ergeben können.

Murten, 17.08.2018